1/6

MÜHLENhof

Ort der kleinen Auszeit

...wo Natur auf Handwerk und Geschichte trifft.

 

Mühlen können geheimnisvoll sein. Früher wurden Sie oft besungen. Sie standen für Natur und Getreide, eine fruchtbare Ernte und ausreichend Brot. Die Mühle in Zuzenhausen wurde 783 erstmals im Lorscher Codex urkundlich erwähnt und ist seit 1888 im Besitz der Familie Kolb. Mit dem Projekt „Mühlenhof - Ort der kleinen Auszeit“ wurde dieses historische Fleckchen erhalten und noch attraktiver gestaltet.

 

Der Mühlenhof ist das Herz des Mühlengeländes. Dieser wurde mit Hilfe der Fördermittel aus dem Förderprogramm LEADER in2019 komplett neu gestaltet und saniert, so dass langfristig auch weitere Teile der Mühle mit Leben gefüllt werden können. 


Erfreulicherweise konnten im Frühjahr 2020 die Bauarbeiten abgeschlossen werden. Der Mühlenhof erstrahlt nun in neuem Glanz. Das Ambiente und das Flair der alten Mühle lädt nun zum Verweilen ein und lässt euch den Alltagsstress vergessen.

 

ÜBERZEUGT EUCH DOCH SELBST UND BESUCHT UNS!

Die Sanierung des Mühlenhofes wurde durch das Förderprogramm LEADER bzw. ELER mit 40 % der Gesamtsumme gefördert und unterstützt. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg für den ländlichen Raum. Ziel ist, die ländlichen Regionen sozial, kulturell und wirtschaftlich zu stärken. 

Ihr habt auch ein Projekt, das den ländlichem Raum stützt? 

Kontaktiert doch einfach die zuständigen Stellen und fragt nach. 

EU-Emblem mit Foerderspruch.jpg
Logo MLR.gif
Leader Kraichgau Logo.jpg